Categories
General

Den ganzen Tag auf deinen Füßen? Probieren Sie diese drei Arten von Arbeitsschuhen für maximalen Komfort

Jeder in der Medizin-, Restaurant- und Einzelhandelsbranche kann bezeugen, dass es für den Körper unglaublich schwer sein kann, den ganzen Tag auf den Beinen zu sein. Diese und ähnliche Fachleute wissen, wie wichtig es ist, die richtigen Arbeitsschuhe zu haben. Wie der “richtige” Arbeitsschuh aussieht, hängt von der Branche und dem Arbeiter ab. Diese drei Arten von Arbeitsschuhen werden jedoch am häufigsten als die besten für Menschen bezeichnet, die fast den ganzen Tag auf den Beinen sind, unabhängig davon, in welcher Branche sie arbeiten.

Schaukelsohlen

Eine Schaukelsohle oder ein Rocker-Bottom-Schuh hat eher eine abgerundete als eine flache Sohle. Entwickelt, um Menschen mit Verlust der Gelenkfunktionen das Gehen zu erleichtern. Menschen jetzt Schuhe mit Schaukelsohle bestellen, um auch andere Fußprobleme zu lindern. Schaukelabsätze treiben den Fuß beim Gehen nach vorne und entlasten die Fuß- und Sprunggelenke. Dies macht sie beliebt bei Arbeitnehmern, die den ganzen Tag auf ihren Füßen verbringen, insbesondere bei älteren Arbeitnehmern und solchen mit Verletzungen oder Gelenkproblemen wie Arthritis.

Geformte Fußbetten

Unter einem geformten Fußbett versteht man Innensohlen, die anatomisch für den Fuß geeignet sind. Der Begriff wurde erstmals in den 1930er Jahren von Birkenstock verwendet, um den Stil der Sohle zu beschreiben, die sie in ihren Schuhen verwendeten. Geformte Fußbetten unterstützen die natürliche Form des Fußes und geben dem Körper eine stabile Basis zum Gehen. Krankenschwestern, Köche und andere Fachkräfte wählen diese Art von Arbeitsschuhen häufig aus diesem Grund: Wenn die Füße gestützt werden, haben sie am Ende des Tages kaum bis gar keine Bein-, Hüft- und Rückenschmerzen. Prävention listet laut Podologen drei Arten von Schuhen mit geformten Fußbetten in der Liste der zehn besten Schuhe für Krankenschwestern auf.

Sportschuhe

Die heutigen Sportschuhstile haben einen langen Weg von ihren Ursprüngen mit Gummisohlen und Segeltuchspitzen zurückgelegt. Heutzutage sind Trainer so konzipiert, dass sie den Fuß stützen und abfedern. Unterstützende Sohlen halten den Körper ausgerichtet, um Schmerzen in Bereichen wie Knien und Hüften zu vermeiden. Die Dämpfung verhindert ein Mikrotrauma der Gelenke, das auftreten kann, wenn eine Person viel Zeit auf ihren Füßen verbringt. Laut Health sind die besten Trainer auch flexibel und leicht, um die Belastung der Beinmuskulatur weiter zu reduzieren. Viele Menschen, die den ganzen Tag auf ihren Füßen verbringen, kombinieren Trainer mit orthopädischen Einlegesohlen, insbesondere diejenigen, die mehr oder weniger Unterstützung für das Fußgewölbe benötigen als Trainer.

Die Wahl des richtigen Stils von Arbeitsschuhen ist wichtig für diejenigen, die den größten Teil des Tages aufstehen. Aus diesem Grund empfehlen viele dieser Profis, bei Schuhen nicht geizig zu sein. Billige Arbeitsschuhe nutzen sich schnell ab und bieten selten die unterstützenden Eigenschaften und den Komfort von Schuhen, die speziell für den professionellen Gebrauch entwickelt wurden. Die Kosten für gutes Schuhwerk zahlen sich im Allgemeinen auf lange Sicht aus, da gut gebaute Schuhe lange halten, während billig hergestellte Schuhe häufig ausgetauscht werden müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *